Die ökumenische Pilgergruppe war am Pfingstmontag wieder unterwegs…

29.05.2018

Am 2.Pfingsttag feierten die ev. luth. und kath. Kirchengemeinde Stadtoldendorf einen gutbesuchten ökumenischen Gottesdienst. Anschließend gab es in der Franziskusstube im kath. Pfarrheim einem Imbiss.

 

Nachdem man sich gestärkt hatte, begab sich die Gruppe bei herrlichen Sonnenschein auf ihren Pilgerweg rund um das Hainholz.
Das Thema der Pilgerwanderung war Pfingsten. Warum feiern wir Pfingsten und was bedeutet uns Christen das Pfingstfest? Anhand einiger Bibeltexte, Gebeten und Erklärungen zu den Bibelstellen wurde der Gruppe die Bedeutung des Pfingstfestes klarer. Nach etwa 2 Stunden pilgern, beendete die Gruppe den Tag mit einem Kaffeetrinken und netten Gesprächen im ev. kuth. Pfarrheim. Als man dann sich verabschiedete wurde nach dem nächsten Termin gefragt und alle würden sich freuen, wenn man im Herbst nochmals eine Pilgerwanderung machen könnte.

Sternsinger 2018 in Stadtoldendorf

09.01.2018 | Comments Off on Sternsinger 2018 in Stadtoldendorf

Segen bringen – Segen sein

Stadtoldendorfer Sternsinger sammeln 2107,96 Euro für benachteiligte Kinder

Stadtoldendorf. Die Sammelbüchsen der Sternsinger der katholischen und evangelischen Kirche waren ganz schön schwer. 3 Tage lang waren 14 Mädchen und Jungen sowie 8 erwachsene Begleiter in Stadtoldendorf und den umliegenden Orten unterwegs zu den Menschen. Unzählige Male hatten sie ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+18“, Christus Mansionem Benedicat, über zahllose Türen geschrieben. Und das Ergebnis ihres Engagements unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ kann sich wahrlich sehen lassen: 2107,96 Euro kamen bei der Sammlung in Stadtoldendorf und Umgebung zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt bestimmt sind.

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 60. Aktion Dreikönigssingen. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Mehr als eine Milliarde Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 71.700 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Allen Spendern, Helfern und vor allen Dingen den Kindern sei recht herzlichen Dank gesagt für ihr großes Engagement.