Der Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist für alle finanziellen und administrativen Angelegenheiten in der Gemeinde zuständig. Er muss zustimmen, wenn der Glockenturm saniert, ein Grundstück verkauft oder ein Mitarbeiter eingestellt werden soll. Seine Aufgaben sind im Kirchenvermögensverwaltungsgesetz festgelegt. Zu ihnen gehören die Feststellung des Haushaltsplans, die Prüfung der Jahresrechnung und die Führung eines Vermögensverzeichnisses.

Wählbar für den Kirchenvorstand ist, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Unser Kirchenvorstand besteht mit Wahl im November 2018 und den konstituierenden Sitzungen aus folgenden Gemeindemitglieder:

Pfarrer Jan Lacki
Alois Halper – Bodenwerder
Doris Sander-Ohrmann – Stadtoldendort
Frank Wischkony – Bodenwerder
Gabriele Steinhoff – Eschershausen
Hagen Witte – Eschershausen
Hans-Joachim Wohnig – Stadtoldendorf
Martin Lewald – Bodenwerder
Reinhard Teiwes – Stadtoldendorf
Sebastian Steinführer – Eschershausen

Als Mitglied des Pfarrgemeinderates wirkt im Kirchenvorstand Nadine Steinführer mit.

Vordere Reihe v. l.: Nadine Steinführer, Hans-Joachim Wohnig, Doris Sander-Ohrmann, Pfarrer Jan Lacki
Hintere Reihe v. l.: Alois Halper, Frank Wischkony, Hagen Witte, Martin Lewald
Es fehlen: Gabriele Steinhoff, Sebastian Steinführer und Reinhard Teiwes