Die ökumenische Pilgergruppe war am Pfingstmontag wieder unterwegs…

29.05.2018

Am 2.Pfingsttag feierten die ev. luth. und kath. Kirchengemeinde Stadtoldendorf einen gutbesuchten ökumenischen Gottesdienst. Anschließend gab es in der Franziskusstube im kath. Pfarrheim einem Imbiss.

 

Nachdem man sich gestärkt hatte, begab sich die Gruppe bei herrlichen Sonnenschein auf ihren Pilgerweg rund um das Hainholz.
Das Thema der Pilgerwanderung war Pfingsten. Warum feiern wir Pfingsten und was bedeutet uns Christen das Pfingstfest? Anhand einiger Bibeltexte, Gebeten und Erklärungen zu den Bibelstellen wurde der Gruppe die Bedeutung des Pfingstfestes klarer. Nach etwa 2 Stunden pilgern, beendete die Gruppe den Tag mit einem Kaffeetrinken und netten Gesprächen im ev. kuth. Pfarrheim. Als man dann sich verabschiedete wurde nach dem nächsten Termin gefragt und alle würden sich freuen, wenn man im Herbst nochmals eine Pilgerwanderung machen könnte.